Warum werden Motorhacken Motorhacken genannt?

Motorhacken sind Hacken für Motoren! Motorhacken werden von Menschen, die viel Holz transportieren müssen, als Schaufeln verwendet. In Deutschland werden sie beim Bau von Wohnmobilen oder Motorbooten eingesetzt. Ich habe viele verschiedene Dinge mit Motorhacken ausprobiert und sie kommen immer mit einem sehr schönen Ergebnis heraus. Aber vielleicht müssen Sie mich fragen, warum Motorhacken Motorhacken genannt werden? Ich mag den Namen. Viel. Aber ich will es nicht ändern! Für mich war es immer dasselbe. Eine Motorhacke ist eine Schaufel, die zum Tragen von Holz verwendet wird. Was nicht klar ist, ist, warum wir es eine Motorhacke nennen? Es gibt zwei Antworten: Es ist auf Deutsch eine "Motör-Hacke" und eine "Höfe" - beide bedeuten "Holzschaufel" oder "Holz tragend". Es ist auch auf Deutsch "Häfte", was "Holzhacke" bedeutet. Das Wort "höfe" mag vom Wort "käsek" stammen, was "graben" oder "graben-a-pfad" bedeutet. Das hätte man erwartet, deshalb sieht man ein Wort "höfe", wenn man "höwe" sieht. Aber das hat nichts mit Holzhoes zu tun. In einer Motorhacke wird das Holz von einer speziellen Schaufel getragen, die als "Höfe" bezeichnet wird. Betrachten Siefernerhin einen Viking Laubbläser Vergleich. Ich werde in meinem nächsten Beitrag erklären, was es bedeutet, wo ich Ihnen ein Beispiel für die Verwendung eines zu zeigen.

Aber dieses Mal werden wir sehen, wie man eine Motorhacke verwendet, um Holz zu schneiden. Der erste Schritt besteht darin, eine geeignete Holzgröße auszuwählen. Wie Sie hier sehen können, habe ich ein Stück Eiche mit einer Fläche von 20cm2 verwendet, was mehr als genug für das Holz ist, das ich schneiden werde. Wenn Sie mit einer Holzsäge schneiden möchten, müssen Sie sicherstellen, dass das Holz die richtige Größe hat. Ich empfehle auch, dass Sie ein spezielles Werkzeug für diesen Zweck verwenden, und dass es sehr scharf ist. Wir haben bereits gesehen, dass eine Holzsäge zum Holzschneiden verwendet wird, also werde ich auch hier darüber sprechen. Was mich betrifft, so verwende ich eine spezielle Holzsäge zum Schneiden von Holz, die "Rüdiger-Müssig" genannt wird. Es ist eine sehr gute Säge, und ich habe auch ein Video drauf. Der erste Schritt zum Schneiden eines Motorrades ist es, ein Stück Holz zu finden, das die richtige Größe und Form hat. Wir können eine Säge verwenden, aber es ist sehr unbequem für uns. Das Problem mit dieser Art von Säge ist, dass die Säge sehr schwer ist, so dass Sie nicht das Ergebnis erhalten, das Sie wollen. In diesem Fall müssen wir etwas kürzen. Ich finde es einfach, dies mit meiner Holzsäge zu tun.

Ich habe die Werkzeuge, die ich in diesem Fall brauche: einen 3,5 mm dicken Holzblock und eine 5 mm lange, 7 mm breite Holzschraube.

Ich benutze das gleiche Holz, aber ich schneide es mit zwei Sägen. Das mag erstaunlich sein, im Vergleich mit Motorhacken Test Die Sägen sind unterschiedlich, weil ich zwei Sägen und eine Schraube verwende. Dazu habe ich zwei Holzstücke zusammengelegt, so dass das eine die andere Seite, das andere das Innere des anderen ist. Dadurch soll ein neuer Abschnitt zwischen Holz und Schraube geschaffen werden. Ich schneide diesen Abschnitt in zwei Hälften, so dass jede Seite gleich ist.